Anschlag- und Zurrmittel

 

 

 

Schlechte Ladungssicherung ist einer der Hauptgründe für Unfälle. Gerichte und Polizei ergreifen in letzter Zeit immer härtere Maßnahmen, die sich nicht mehr nur auf den Fahrer selbst erstrecken, sondern bis zur Geschäftsführung des Unternehmens reichen. Das Augenmerk auf eine vorschriftsmäßige Ladungssicherung zu richten, ist nicht nur zur Vermeidung des Risikos ein wichtiger Aspekt, sondern auch aus Kostengründen. Immerhin entstehen pro Jahr Schäden von einer halben Milliarde Euro durch Unfälle aufgrund schlechter oder gar fehlender Ladungssicherung. Oft werden diese Schäden nicht oder nur zum Teil von den Versicherungen übernommen. Wir beraten Sie und Ihr Personal zum richtigen Umgang mit Ladungssicherungsmitteln und stellen nach Ihrem Bedarf entsprechende Ladungssicherungspakete zusammen. Zum unserem Lieferumfang gehören:

Zurrgurte

Wir liefern Zurrgurte in Breiten zwischen 25 mm und 75 mm, von 500 bis 5000 daN. Die Gurte können ein- oder zweiteilig sowie in verschiednen Längen geliefert werden. Ebenfalls zum Angebot gehören Gurte nach DIN EN 12195-2.

Zurrketten, Anschlagketten und Anschlagseile

Um Maschinen zu sichern oder Container zu verzurren, steht Ihnen eine breite Auswahl verschiedener Ketten zur Verfügung. Zusätzlich liefern wir Ihnen erforderliches Zubehör wie Spindel- und Ratschenspanner, Verkürzer und vieles mehr.

Kantenschutzwinkel

Müssen Sie empfindliche Ladegüter transportieren, die stehend oder liegend keinem großen Kantendruck ausgesetzt sein dürfen, empfiehlt sich die Verwendung von Kantenschutzwinkeln. Sie gewährleisten eine gleichmäßige Verteilung des Gewichts, wodurch Druckstellen an den Kanten verhindert werden.

Des Weiteren gehören Teleskopsperrstangen, Bordwandzurrgurte, Anti-Rutsch-Matten, Hebebänder, Rundschlingen, Ankerschienen-Zurrgurte, Klemmbalken und Zwischenwandverschlüsse zu unserem Angebot. Gern sind wir Ihnen bei der Zusammenstellung eines individuelles Ladungssicherungspakets behilflich.